Tarifevents: Beschäftigte machen Lärm

Bei Tarifevents in ganz Deutschland setzen sich Beschäftigte für die Forderungen ein, stellen Fragen und sagen ihre Meinung. Verhandlungsführer Ralf Sikorski informiert über den aktuellen Stand der Verhandlungen.

Im Vorfeld der ersten Bundesrunde hat die IG BCE mit Aktionen und Veranstaltungen noch einmal gezeigt, dass sie bereit ist, für ihre Forderungen zu kämpfen. Verhandlungsführer Ralf Sikorski informierte bei den Tarifevents über die Forderungen und den aktuellen Stand der Verhandlungen. Die Mitglieder hatten gleichzeitig die Chance, ihm ihre Forderungen und Fragen mitzuteilen. Sikorski betonte: „Es macht Spaß, nicht nur am Verhandlungstisch zu sitzen, sondern mit den Leuten zu reden und zu erfahren, wo der Schuh drückt. Das bringt man in die Verhandlungen mit ein.“

Mitglied werden